« »

Backup Service Home 3: Ab morgen nur noch mit Abo [Aprilscherz]

[Aprilscherz]

Ab 2. April bietet Alexander Seeliger Software die Software Backup Service Home 3 nur noch im Monats-Abonnement für 0,99 Euro an. Inklusive sind Aktualisierungen sowie das Durchführen von Sicherungen für den bezahlten Monat. Alle Funktionen der derzeitigen Funktionen sind weiterhin verfügbar.

Das Abo kann ab morgen gebucht werden. Die Software steht bereits heute zum Download bereit. Alle Funktionen sind bereits unbegrenzt freigeschaltet und können direkt genutzt werden. Weitere Informationen zum Abonnement werden morgen veröffentlicht.


4 Kommentare zu „Backup Service Home 3: Ab morgen nur noch mit Abo [Aprilscherz]“

  1. Maxi sagt:

    Tolle Software wie BSH ist den Preis von nem euro im monat locker wert!

    Nichts desto trotz: Einen schönen 1. April 🙂

  2. Alexander sagt:

    Dankeschön 🙂

  3. Oliver sagt:

    Die Software ist wirklich genau das, was ich seit vielen Jahren – bisher vergeblich – gesucht habe!

    BSH funktioniert wesentlich besser als Acronis Continues Backup (in True Image enthalten) oder Genie Timeline! Acronis und Genie “verschlucken” sich an meinen verschlüsselten 50GB-Containern (Sicherung nicht möglich, kommt nie zu einem erfolgreichen Abschluss). BSH ist m.E. derzeit das einzige Windows-Backup-Programm, das an Time Machine für den Mac heran kommt (nutze ich beruflich auf meinem MacBook Pro).

    –> Herzlichen Glückwunsch, zu dieser hervoragenden Applikation!
    –> Für BSH würde ich gern ein paar Euro bezahlen (Programmierer (Du) müssen schließlich auch leben)
    –> Sollte ich mal Programmierer für eine Backup-Lösung suchen, würde ich Dich mit Sicherheit anrufen!

    Oliver

    PS:
    Wünsche habe ich natürlich auch: Wenn ich den Backup-Datenträger anschließe, sollte BSH sofort mit einem Backup starten und nicht bis zur nächsten vollen Stunde warten (Time Machine startet auch sofort, wenn man die Backup-Platte anstöpselt)…

  4. Alexander sagt:

    Danke Oliver für das nette Lob.

    Dein Wunsch kann ich mal aufnehmen und einbauen. Die notwendigen Vorkehrungen gibt es nämlich schon.