Archiv für November 2009

Bugtracker aktualisiert

Wednesday, 25. November 2009

Da ich in letzter Zeit viele Probleme mit dem BugTracker gehabt habe (auch wenn die Software sehr gut ist), habe ich eine andere Software aufgesetzt, die nun komplett auf ASP.NET aufbaut. Natürlich gibt es nun diverse Links im Forum, die noch auf die alte Software verlinken. Deshalb habe ich den alten BugTracker noch nicht vom Netz genommen und überlege die Links zu aktualiseren.

Alle neuen Fehler und Verbesserungen sind nun im neuen BugTracker am besten aufgehoben. Zur Diskussion und als erster Supportweg ist aber weiterhin das Forum zuständig, wo dann wie gewohnt der Link zum entsprechenden Bugeintrag gelinkt wird. Zögert aber nicht auch im BugTracker Fehler zu melden, wenn offensichtlich ist, dass es sich um einen Fehler handelt.


Update verschiebt sich noch [UPDATE]

Sunday, 15. November 2009

Das Update zu Backup Service Home 3 verschiebt sich noch um eine Woche, da ein Fehler berichtet wurde, der wohl etwas schwieriger zu beheben ist. Ich hoffe aber, dass sich das Problem innerhalb der Woche beheben lässt.

PS: Es gibt leider immer noch Probleme mit dem Bugtracker, die sich merkwürdigerweise nicht beheben lassen. Ich werde mich wohl nach einer anderen Software umgucken müssen, damit es nun endlich korrekt funktioniert.

[UPDATE] Ich habe eine Zwischenversion veröffentlicht, der die bereits behobenen Probleme löst.


Ein kurzes Update

Saturday, 14. November 2009

Lange nichts mehr geschrieben. Aber nun will ich doch mal ein kurzes Update geben, was es neues gibt.

Eigentlich seit dem letzten Blogeintrag habe ich nicht viel softwaretechnisches geschafft. Das Studieren verschlingt derzeit 99 % der Zeit, die mir überhaupt zusteht, weshalb ich auch mit dem nächsten Update bzw. Fehlerbereinigung etwas in Rückstand geraten bin. Trotzallerdem geht die Entwicklung weiter, jedoch nicht in der gewohnten Geschwindigkeit.

Damit ich endlich die Entwicklung von Backup Service Home 4 mehr vorantreiben kann, wird es mit dem nächsten Update ein Feature-Freeze für Version 3 geben, soll heißen, dass keinerlei neuen Funktionen dort einfließen werden (außer es handelt sich um Kleinigkeiten). Das soll nicht heißen, dass Fehler nicht mehr behoben werden, denn die werden weiterhin beseitigt.

Wenn es Neuigkeiten zum nächsten Update gibt, werde ich die wie gewohnt hier posten.