Artikel-Schlagworte: „Schnellvorschau“

Nur gutes: Schnellvorschau und Schnellsuche

Wednesday, 18. June 2008

Diesmal gibt es nur positives zu beiden Themen zu berichten.

Schnellvorschau

Was bisher (in der aktuellen Version) nicht funktioniert hat, funktioniert in der zukünftigen Version ohne das man es bemerkt: Dateien die komprimiert wurden oder / und Dateien, die auf dem FTP-Server liegen, können ebenfalls in der Schnellvorschau betrachtet werden. Dazu wird die Datei zuvor temporär gespeichert.

 bsh3_xp_schnellvorschau

Schnellsuche

Auch die Schnellsuche arbeitet nun ohne Probleme. Derzeit lässt sich immer die aktuelle Version durchsuchen. Es gibt zwar keine “instant search”, aber durch einen Druck auf die Enter-Taste lässt sich die Suche starten. Auch bei dem Suchergebnis kann die Schnellvorschau verwendet werden (das ist selbstverständlich).

bsh3_xp_schnellsuche_detail


Schnellvorschau = hui – Schnellsuche = buh

Saturday, 14. June 2008

Soeben habe ich die Schnellvorschau eingebaut. Diese ist nun nicht mehr direkt in Backup Service Home integriert, sondern als separate Anwendung verfügbar. Diese separate Anwendung wird von Backup Service Home aufgerufen, sobald man entweder die entsprechende Schaltfläche auf der Toolbar klickt oder die Leertaste drückt.

Die Schnellvorschau unterstützt, wie Version 2 auch, die in Windows Vista integrierten Vorschauhandler, sowie weitere integrierte.

Das Sorgenkind: die Schnellsuche.

Derzeit arbeite ich an der Schnellsuche, die mich derzeit zur Verzweifelung bringt. Grundsätzlich sollte die Suche sofort beginnen zu suchen, wenn man einen Buchstaben eingibt.

Klingt zwar einfach, ist es aber nicht, denn: Es muss eine SQL-Anweisung ausgeführt werden, die dann die Liste füllen soll und zugleich die Icons der Dateien ermitteln soll. Das Problem: Es muss hier alles asyncron ausgeführt werden, um nicht die Benutzeroberfläche einzufrieren. Doch das klappt bisher fast gar nicht. Entweder wird die Liste gefüllt und blockiert die gesamte Oberfläche, oder die Suche läuft im Hintergrund, aber es werden keine Einträge angezeigt.

Falls jemand eine Lösung für das Problem oder Tipps hat, wäre ich sehr froh, denn ich bezweifel, dass das nach meinem Konzept so funktioniert. Noch ein paar technische Details: Es wird SQLite verwendet, ListView als Ausgabe. Derzeit: Nur SQL-Abfrage im Thread und ListView und Icons ermitteln in Hauptthread.